Photonentorpedos

Datenbank über alle bekannten Verteidigungssysteme

Moderatoren: Flotten Kommando, Captains

Benutzeravatar
Sam Mephyu
Commodore (G)
Commodore (G)
Beiträge: 107

Photonentorpedos

Beitrag#1 » Mo 31. Aug 2009, 10:07

Photonentorpedos sind Torpedos, bei denen die Explosion durch die Reaktion von Materie mit Antimaterie hervorgerufen wird. Sie gehören im 23. und 24. Jahrhundert zur Standardausrüstung von Schiffen der Föderation, der Klingonen und anderer Spezies.

Photonentorpedos können bei Warpgeschwindigkeit und während eines Fluges mit Quanten-Slipstream-Antrieb abgefeuert werden.Grund dafür ist das Vorhandensein eines Marschtriebwerkes innerhalb eines der Torpedogehäuse.

Laut dem Referenzwerk Die Technik der USS Enterprise besteht die Hülle eines Standardtorpedogehäuses aus gammaexpandiertem Duranium, welches von einer Schicht plasmaverbundenen Terminiums umgeben ist. In der gleichen Quelle wird die taktische Reichweite der Torpedos zwischen 15 und ca. 3.500.000 km angegeben, wenn der Torpedo bei Unterlichtgeschwindigkeit verwendet wird.

Photonentorpedos können mittels verschiedener Zielerfassungssensoren feindlichen Raumschiffen folgen.

Die Benutzung von Photonentorpedos in geringer Entfernung ist gefährlich, sofern die Schutzschilde ausgefallen sind. Es besteht die Gefahr sich damit selbst zu zerstören.

Bei der Explosion eines Photonentorpedos kann Gammastrahlung austreten.

Quelle: Memory Alpha
Dr. Gillian Taylor:
"Wo steht geschrieben, dass die Menschen logisch sind?"

Bild

Zurück zu „Verteidigungssysteme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron